Jevenausystem

Der SAV Jevenstedt hat die Fischereirechte für die Jevenau und Teile der Brammerau / Bokeler Au (Jevenausystem) langfristig gepachtet. Die Gesamtlänge der Pachtstrecken beträgt ca. 18km. Vom Beginn der Pachtstrecke im Ort Bokel kann die Bokeler Au bis zum Übergang in die Jevenau befischt werden. Die Brammerau kann von Bokelfeld bis in die Mündung der Jevenau befischt werden. Diese Strecke beträgt etwa 2km. Der genaue Beginn des Fischereirechts ist auf dem Erlaubnisschein vermerkt. Die Jevenau kann von dem Zusammenlauf der Bokeler Au mit der Brammerau bis zur Mündung in den Nord-Ostsee-Kanal (NOK) befischt werden.

 

Im Jevenausystem sind u.a. folgende Arten vertreten:

Bachforelle, Meerforelle, Aal, Hecht, Barsch, Aland, Quappen, Hasel, Rotfedern, Rotaugen, Flunder, Bachneunaugen, Neunaugenquerder, Giebel, Gründling,